1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Gehörschutz - Gehörschutzstöpsel, Gehörschutzbügel und Gehörschutzkapseln

Dröhnender Verkehrslärm, laute Musik und der oftmals unterschätzte Lärm am Arbeitsplatz belasten unser Gehör bis an die Schmerzgrenze. Für eine derartige Dauerbelastung sind unsere Ohren nicht ausgelegt.  Für die meisten Menschen wird das Hören als selbstverständlich angesehen und die Belastung durch Lärm leicht genommen und somit als nicht schädlich eingestuft. Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass der Verlust des Gehörs ein schleichender Prozess ist. Langzeitschäden werden mehrfach erst nach Jahren erkannt und sind irreparabel. Neben der Schwerhörigkeit führt Lärm auch zu Ablenkung, Konzentrationsschwäche, Stress und Kopfschmerzen. Hierdurch wird das Unfallrisiko sowie die Fehlerquote deutlich gesteigert. Der richtige Einsatz von Gehörschutz ist ein wichtiger Faktor in der Vermeidung von Erkrankung und Ihren Folgekosten.

Der Mensch kann  Geräusche und Töne zwischen 0 und 140 Dezibel wahrnehmen (Dezibel - dB(A) =  Maßeinheit für die Lautstärke).  Die EG-Lärmrichtlinie 2003/10/EG legt, die Grenzwerte, denen ein Mensch während eines 8-Stunden-Tages aussetzt werden darf, fest.  Hierbei schreibt der Gesetzgeber vor, dass der Arbeitsgeber ab einer Lautstärke von 80 dB(A) Gehörschutzprodukte (wie z.B. Gehörschutzstöpsel, Gehörschutzbügel oder Gehörschutzkapseln) breitstellen muss. Ab dem Grenzwert von 85 dB(A) ist das Tragen von Gehörschutz gesetzlich verpflichtend.

Gehörschutz von Fitzner Arbeitsschutz beinhaltet ein großes Sortiment an Gehörschutzstöpseln, Gehörschutzbügeln und Gehörschutzkapseln. All unsere Gehörschutzprodukte wurden so entwickelt, dass sie neben maximalen Schutz auch einen hohen Tragekomfort bieten. Gerade der Tragekomfort spielt eine besonders wichtige Rolle, denn nur ein angenehm zu tragender Gehörschutz wird auch kontinuierlich eingesetzt.

Wahl des richtigen Gehörschutzes

Der Gehörschutz wird nach der SNR-Methode gewählt:

Lärmpegel - SNR Wert < Grenzwert von 80 dB(A)

Der SNR-Wert (single number rating) gibt die durchschnittliche Abdämpfung eines Gehörschutzes an und somit die durchschnittliche Schutzwirkung, also wie stark ein Gehörschutz abdämpft. Der Dämmwert des Gehörschützes ist somit abhängig vom Lärmpegel am Ohr reduziert durch den SNR-Wert. Das Ergebnis der Subtraktion sollte unterhalb der Grenzwertes von 80 db(A) liegen.

Beispiele für Dezibelpegel

Dezibelpegel 

Gehörschutzstöpsel

• vor Gebrauch zu formende Gehörschutzstöpsel / Einweg-Gehörschutzstöpsel

Unsere Pro-Fit Gehörschutzstöpsel Soft bestehen aus einem weichen und bequemen Polymeren Schaumstoff, der sich durch seine konische Form optimal dem menschlichen Gehörgang anpasst. Durch die konische Form der Gehörschutzstöpsel wird Druck im Ohrkanal verhindert und ein perfekter Sitz gewährt. Unsere Gehörschutzstöpsel zeichnen sich durch Ihre hohe Dämmleistung (SNR 34 db(A) - H 33 db(A), M 31 db(A), L 28 db(A)) aus und bieten somit ausreichend Schutz in sehr lauten Umgebungen. Zusätzlich überzeugen unsere Gehörschutzstöpsel aufgrund Ihrer dauerhaften Rückverformung und dem hervorragenden Tragkomfort. Die Universalgröße der Gehörschutzstöpsel passt sich dem überwiegenden Teil aller Gehörgange an. Wahlweise sind unsere Stöpsel auch mit Kordel erhältlich. Die praktische Kordel erleichter die Aufbewahrung und verhindert oftmals den Verlust der einzelnen Stöpsel.

In unserem Sortiment finden Sie eine große Auswahl an Farben und Verpackungseinheiten von Gehörschutzstöpseln. Von paarweise verpackten Gehörschutzstöpsel,  250 Paar Beutel oder dem praktischen, mobilen 50 Paar Kunststoffglas. Im Bereich der Farben können Sie zwischen orangen, grünen und blauen Gehörschutzstöpseln wählen.

Mit Hilfe unseres eigenentwickelten Gehörschutz-Spenders lassen sich zentrale Stellen einrichten, die kostengünstig eine große Anzahl von Trägern ausstatten kann. Der Gehörschutzspender kann an der Wand befestigt oder frei aufgestellt werden. Die Entnahme der Stöpsel gelingt durch eine leichte Drehbewegung. Eine Auffangschale verhindert, dass Stöpsel auf den Boden fallen.

• vorgeformte Gehörschutzstöpsel / Mehrweg- Gehörschutzstöpsel

Fertig geformte Gehörschutzstöpsel sind im Allgemeinen für den mehrmaligen Gebrauch vorgesehen. Der Vorteil dieser Gehörschutzstöpsel liegt in ihrer Dauerhaftigkeit und der Möglichkeit, sie ohne Beeinträchtigung der Funktionsfähigkeit mehrfach am Tag benutzen zu können. Diese Art von Gehörschutzstöpseln lässt aufgrund ihrer schon vorgeformten Form besonders einfach in den Gehörgang einführen.  Der bewegliche und  hygienische Stiele am Ende des Gehörschutzstöpsels  vereinfacht das Einsetzten und Herausnehmen. Die drei Lamellen Form des Gehörschutzstöpsels  gewähren eine optimalen Sitz und des ist keine Größenanpassung erforderlich. Mehrweg Gehörschutzstöpsel sind in der Regel mit einer Kordel versehen, diese ermöglicht es dem Träger bei  mehrfachen Gebrauch, die Stöpsel beim Pausieren bequem um den Hals zutragen. Im Lieferumfang der Mehrwegstöpsel befindet sich eine kleine Aufbewahrungsbox, die eine hygienische und praktische Lagerung ermöglicht. Mittels Klipp kann die Box einfach an den Gürtel befestigt werden und ist somit stets griffbereit.

Gehörschutzbuegel

Unser Pro-Fit Gehörschutzbügel Proflex besteht aus konisch geformten Gehörschutzstöpseln, die an einen Bügel mittel Steckverbindung befestigt sind. Durch die Steckverbindung lassen sich die Gehörschutzstöpsel kinderleicht austauschen. Optimalen Schutz gewährt der Proflex Gehörschutzbügel, wenn er unter dem Kinn getragen wird. Er zeichnet sich durch sein geringes Eigengewicht aus und ist hierdurch angenehm leicht in der Handhabung.  Die Gehörschutzstöpsel haben einen optimalen Sitz und schützen den Gehörgang ohne einen unangenehmen Druck oder Reitz auszuüben. Der Bügel gewährt ein leichte Anwendung und ist ideal bei häufigen Auf-und Absetzten. Bei Nicht-Gebrauch kann der Gehörschutzbügel einfach um den Hals getragen werden. Mit seinem perfekten Dämmwerten von SNR 24 dB(A) - H 26 dB(A), M 20 dB(A) und L 19 dB(A) gibt er dem Träger einen ausreichenden Schutz vor Lärm.

Ersatzstöpsel gibt es in den Farben blau, grün oder orange im 10 oder 250 Paar Beutel.

Gehörschutzkapsel

Kapselgehörschützer sind vielfältig einsetzbar und überzeugen durch ihr gutes Tragekomfort und der optimale Schutzwirkung.  Besonders bei wiederholendem kurzfristigem Lärm bei häufigen Auf- und Absetzten des Gehörschützers empfiehlt sich das Tragen einer Gehörschutzkapsel.

Im Bereich der Kapselgehörschützer bieten wir Ihnen mit unseren Protect Gehörschutzkapseln ein breites Spektrum an unterschiedlichen Designs, Materialen, Funktionen und Dämmwerten.  Im Dämmbereit können Sie vom SNR 24 dB(A) bis SNR 33 dB (A) wählen.  All unsere Protect Kapselgehörschützer bieten eine stufenlose Verstellbarkeit. Die überwiegende  Zweipunktaufhängung der Gehörschutzkapseln sorgt für einen konstanten Anpressdruck bei und somit für einen kontinuierlichen Schutz. Dank ihrer flachen Dämmkurven sorgten die Kapseln für eine gute Kommunikationsmöglichkeit. Die weichen Dichtringe der Gehörschutzkapseln bieten hohen Tragekomfort und sorgen gleichzeitig für eine optimale Abdichtung. Bei Bedarf können die Dichtringe gegen Ersatzringe getaucht werden, hier bieten wir Ihnen dem entsprechende Hygieneset an. Trotz des ergonomischen Designs bieten unsere Kapseln viel Platz für das Ohr.

Neben den klassischen Protect Gehörschutzkapseln finden Sie in unseren Sortiment auch eine Helmkapsel, die sich dank 30mm Adapter leicht und einfach an alle Gängigen Schutzhelme montieren lässt.

Die Wahl - Gehörschutzstöpsel oder  Gehörschutzkapsel

Grundsätzlich ist die Schalldämmung bei beiden Gehörschutzarten gleich. Es gibt Gehörschutzstöpsel als auch Kapselgehörschützer mit hoher oder niedriger Schalldämmung. Ein leichter Unterschied der beiden Gehörschutzarten ergibt sich bei tiefen Frequenzen, Gehörschutzkapseln haben im Gegensatz zu Gehörschutzkapsel eine geringe Schalldämmung bei tiefen Frequenzen. Die Auswahl der Gehörschutzart richtet sich somit nicht nach der Schalldämmung, sondern hinsichtlich des Arbeitsumfelds und Arbeitsgegebenheiten. Beispiel:  Wird am Arbeitsplatz neben einem Gehörschützer auch eine Schutzbrille getragen, so empfiehlt sich aufgrund des Tragekomforts und der Schutzwirkung, das tragen eines Gehörschutzstöpsels.

Normen von Gehörschutz

All unsere Gehörschützer entsprechen den europäischen Normen:
• EN 352-1: Gehörschutzkapseln
• EN 352-2: Gehörschutzstöpsel
• EN 352-3: Gehörschutzkapseln für Helme