1. 1
  2. 2
Artikel 000103
Für Preisanzeige bitte anmelden!
Artikel 595
Für Preisanzeige bitte anmelden!
Artikel 518LO
Für Preisanzeige bitte anmelden!
Artikel 093
Für Preisanzeige bitte anmelden!
Artikel 550
Für Preisanzeige bitte anmelden!
Artikel 322
Für Preisanzeige bitte anmelden!
Artikel 333
Für Preisanzeige bitte anmelden!
Artikel 603780
Für Preisanzeige bitte anmelden!
Artikel 603782
Für Preisanzeige bitte anmelden!
Artikel K2535
Für Preisanzeige bitte anmelden!
Artikel 990443
Für Preisanzeige bitte anmelden!
Artikel 990444
Für Preisanzeige bitte anmelden!
Artikel 60385
Für Preisanzeige bitte anmelden!
Artikel 60381
Für Preisanzeige bitte anmelden!
Artikel 47405
Für Preisanzeige bitte anmelden!
  1. 1
  2. 2

Arbeitshandschuhe mit Latex-Beschichtung

Sie benötigen einen sicheren Griff in trockenen und nassen Bereichen ? Dann greifen Sie zum Latex Handschuh, dieser lässt Sie im Punkto Grip in trockenen oder nassen Einsatzgebieten nicht im Stich. Latex Handschuhe werden aus der Milch des Kautschukbaumes hergestellt und basieren somit aus einem Naturrohstoff. Latex Handschuhe zeichnen sich durch ihre extreme Elastizität, Reißfestigkeit und Dehnbarkeit aus. Darüberhinaus bieten sie ein angenehmes Tragekomfort aufgrund ihrer Flexibilität.

Varianten von Latex Handschuhen

Grundsätzlich eignen sich Latex Handschuhe hervorragend für das Handling von nassen und trockenen Werkstücken. Im Gegensatz zu PU- oder Nitril Handschuhen bieten Latex Handschuhe ausreichend Grip, wenn sie in Berührung mit Wasser kommen. Latex Arbeitshandschuhe zeichnen sich besonders durch ihre Weichheit und Elastizität aus.

Auch im Bereich der Latex Handschuhe bestimmt der Einsatzort die Art der Beschichtung. Hier unterscheidet man zwischen einer glatten, schrumpfgerauten oder geschäumter Beschichtung. Glatte Latex Beschichtungen, oftmals gelb oder blau, sind flüssigkeitsdicht, bieten jedoch weniger Grip als eine schrumpfgeraute Beschichtung. Geschäumte Beschichtungen sind atmungsaktiv, flexibel, bequem und lassen Flüssigkeiten bedingt durch. Zusätzlich federn Latexschaum Handschuhe Stöße besser ab. Der überwiegende Teil aller Latex Handschuhe besitzt eine schrumpfgeraute Beschichtung. Schrumpfgeraute Latex Handschuhe sind wasserdicht und bieten eine optimale Griffsicherheit in nassen Bereichen. Die schrumpfgeraute Oberfläche funktioniert in nassen Bereichen wie ein Autoreifenprofil, das Wasser wird abgeleitet und gleichzeitig wird genügend Grip gewährt.

Der Großteil unserer Latex Handschuhe besteht aus einer Baumwoll- oder Nylon-Faser, die mit Latex beschichtet ist. Das Handschuhinnere bietet somit einen guten Tragekomfort, während die Handschuhaußenseite standfesten Schutz bietet. Je nach mechanischer Belastung eignen sich Latexhandschuhe mit einer dicken oder dünnen Latexbeschichtung. Für besonders grobe Arbeiten empfehlen wir Latexhandschuhe mit einer dicken Latexbeschichtung, die genügend Robustheit gewährt. Für feine, leichte und trockene Montage- oder Handlingsarbeiten empfehlen wir einen Latexschaum Handschuh. Bei feinen, leichten Arbeiten mit wasserkontakt eigenen sich dünn beschichtete Latex Handschuhe mit einer schrumpfgerauten Oberfläche.

Es gibt viele Ausführungen von Latexhandschuhen wie beispielsweise Latex Handschuhe für den mechanischen Bereich, Latex Einweghandschuhe, Latex Winterhandschuhe oder Latex Chemikalienschutzhandschuhe (sowie Latex Haushaltshandschuhe). In dieser Kategorie finden Sie Latex Handschuhe für mechanische Bereiche.

Schnittschutzhandschuhe aus Latex

Latex als Grundmaterial ist sehr elastisch und hierdurch sehr schnittfest, somit eigenen sich Latex hervorragenden für die Herstellung von Schnittschutzhandschuhen. Bei Latex Schnittschutzhandschuhen wird anstatt eines Nylon- oder Baumwoll Liners ein schnitthemmender Liner verwendet, dieser wird aus einer stärkeren und robusteren Faser hergestellt, wie beispielsweise der HPPE -, Dyneema®, oder Dyneema® Diamond - Faser. Abgesehen von Schmutz und Wasser schützen diese Arbeitshandschuhe auch gegen mittlere Schnittverletzungen. Latex Schnittschutzhandschuhe eigen sich sehr gut in der Glasverarbeitenden Industrie.

Was Sie beachten sollten bei Latex Handschuhen

Zu berücksichtigen ist, dass Latex ein Naturprodukt ist, dass einem Alterungsprozess unterliegt. Zu lange Lagerung lässt die Handschuhe austrocknen und verbleichen. Ein schneller Einsatz der Produkte ist zu empfehlen.

Ca. 2 % der Bevölkerung hat eine Latex-Allergie und wissen dies oftmals nicht. Zu beachten ist, dass Latex Handschuhe eine Allergie verursachen können. Grund hierfür sind die wasserlöslichen Eiweiße (Latexproteine), die von Natur aus in Latex vorhanden sind und durch den Kontakt mit der Haut zu eine Allergie führen können. Die Allergie zeigt sich oftmals durch Hautrötungen im Handbereich.

Fachgerechte Beratung

Entdecken Sie unser umfangreiches Sortiment an Latex Handschuhen. Falls Sie noch Fragen zu unseren Latexhandschuhen haben, kontaktieren Sie uns telefonisch ( 05742 93030 ) oder per EMail ( info@fitzner.de ).

Ihre Cookie-Einstellungen
Wir wollen Ihnen hier ein optimales Webseiten-Erlebnis bieten. Dazu verwenden wir Cookies: technisch notwendige und welche für anonyme Statistiken. [Datenschutzhinweise]
Name Beschreibung Speicherdauer
Aktueller Status dieses Popups 30 Tage
Anhand dieser SID wird ihr aktueller Warenkorb erstellt 30 Tage
Diverse Cookies die zur internen Bearbeitung dienen 1 Jahr
Enthält die Shop-Session-ID. In der Shop-Session wird der Warenkorb gespeichert sowie der User mit dem sie eingeloggt sind.
Name Beschreibung Speicherdauer
Kampagnenbasiertes Google Analytics Cookie max. 30 Minuten
Google Analytics wird zur Optimierung dieser Webseite benötigt 2 Jahre
Google Analytics Cookie zur internen Zuordnung 1 Tag
Alles rund um Google Tag Manager. Diese Werte werden dafür genutzt um das Nutzerverhalten zu bewerten und daraus resultierende Optimierungsmöglichkeiten zu ermitteln. > 1 Jahr
Name Beschreibung Speicherdauer
Alles rund um Facebook und Social Media Marketing. Bspw. der Facebookpixel (_fbp) 1 Monat