Wilhelm Fitzner Arbeitsschutzartikel

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Im Umgang mit Werkstücken, die mittlere bis hohe Temperaturen aufweisen oder in warmen Arbeitsplatzumgebungen, schützen Hitzeschutzhandschuhe vor Verbrennungen der Haut. Hitzeschutzhandschuhe schützen vor allem gegen Strahlungshitze und Kontakthitze, die von den zu handhabenden Bauteil oder Werkstück abgegeben wird.

Strahlungshitze = hohe Umgebungstemperatur ohne direkten Kontakt zur Wärmequelle mit der persönlichen Schutzausrüstung.

Kontakthitze = direkter Kontakt mit der Wärmequelle (heiße Bleche und umherfliegende Funken)

Neben dem Hitzeschutz schützen diese Handschuhe auch gegen mechanische Risiken und oftmals gewähren sie auch einen Schnittschutz. Geprüft werden die Handschuhe nach den europäischen Normem 388 und 407, der Großteil unserer Handschuhe ist nach diesen Normen geprüft.

In unserem Online Shop finden Sie Hitzeschutzhandschuhe die über eine Kontakthitze von 500°C hinaus schützen.

Hitzeschutz durch die unterschiedlichsten Materialen:

Hitzeschutzhandschuhe können aus den unterschiedlichsten Materialien bestehen, wie z.B. Baumwolle, Sebantan - Leder, Paraaramind® oder Kevlar®. Desweiteren gibt es Strickhandschuhe mit wärmebeständigen Beschichtungen (wie z.B. Nitril oder Neopren).

Grundsätzlich gilt, je länger die Stulpe des Hitzeschutzhandschuhes ist, desto höher ist der Hitzeschutz für die Arme. Hitzeschutzhandschuhe lassen sich gut durch Kevlar® Armschoner ergänzen, durch die Kombination wird ein noch höherer Hitzeschutz und Schnittschutz erzielt.

Neben dem klassischen Fauster finden Sie auch ein großes Angebot an Fünffinger Handschuhen, die ein besseres Tastgefühl und gute Fingerfertigkeit gewähren.

Im Bereich von hoher Strahlungshitze empfehlen wir Ihnen Lederhandschuhe mit einer Aluminisierung auf dem Handrücken und/oder Stulpe, durch die Aluminisierung wird die Strahlungshitze reflektiert und die hohen Temperaturen werden noch besser abgehalten.

Als guten Allrounder empfehlen wir Ihnen Artikel 990445 CUT Thermo, dieser Handschuh bietet einen Kontakthitzeschutz von Level 2 und somit Schutz bis 250°C. Zusätzlich gewährt dieser Schutzhandschuh einen Schnittschutz von Level 3 und bietet trotz seiner guten Schutzeigenschaften ein gutes Tast- und Feingefühl.

Die richtige Wahl - Arbeitsplatzanalyse

Vor der Wahl des richtigen Handschuhs sollte eine ausreichende Arbeitsplatzanalyse mit Gefährdungsbeurteilung vorgenommen werden. Folgende Punkte sollten geprüft werden:

Werden heiße Materialen direkt berührt oder Arbeiten in der Nähe heißer Wärmequellen ausgeübt.

Wie hoch ist die Temperatur der Materials oder der Umgebung.

Welche genaue Tätigkeit wird ausgeübt.

Besteht eine Gefahr von Funken oder Splitterflug.

Individuelle Lösungen - Hitzeschutz nach Ihren Vorstellungen

Gerne produzieren wir Hitzeschutzhandschuhe nach Ihren individuellen Vorgaben - in verschiedenen Größen, Längen, Gewebekombinationen und Ausführungen für die verschiedensten Anwendungen.

Fachgerechte Beratung

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne bei der Wahl des richtigen Hitzeschutzhandschuhs.