S2 Sicherheitsschuhe von Fitzner für jeden Einsatz

Wo gehobelt wird, fallen Späne – oder andere Dinge. Im Handwerk, in der Industrie oder auf der Baustelle kann die Schwerkraft schneller als gedacht zur Gefahr werden. Herabfallende Gegenstände begegnen schlimmstenfalls zuerst den Füßen der Mitarbeiter:innen, bevor sie schließlich Bekanntschaft mit dem Boden machen. Oder im besten Fall: den S2 Sicherheitsschuhen von Fitzner.

Eine für den jeweiligen Arbeitsplatz angemessene Sicherheitsbekleidung ist für die Prävention von Unfällen unverzichtbar und deshalb auch gesetzlich vorgeschrieben. Sicherheitsschuhe der Klasse S2 sorgen dafür, dass die Füße Ihrer Kund:innen vor mechanischen, thermischen, chemischen oder elektrischen Gefährdungen am Arbeitsplatz geschützt sind. Profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung des Profis – und bieten die hochwertigen S2 Sicherheitsschuhe von Fitzner zum Wiederverkauf an.

Wofür steht die Kategorie S2 bei Sicherheitsschuhen?

In nahezu allen Bereichen des verarbeitenden oder dienstleistenden Gewerbes gehört der Fußschutz zur Persönlichen Schutzausrüstung (PSA). Aber welcher Schuh ist der richtige? Die Antwort auf die Frage hängt von der tätigkeitsbezogenen Gefährdungsbeurteilung ab.

Vorab: Neben Sicherheitsschuhen der Klasse S gibt es auch Berufsschuhe der Kategorie O und Schutzschuhe der Kategorie P. Während letztere mit Zehenkappen ausgestattet sind, verfügen Berufsschuhe lediglich über einen Basisschutz gegen Fußverletzungen wie beispielsweise einen Durchtrittschutz. Die Kategorie S besagt, dass der Fußschutz eine doppelt so starke Zehenkappe besitzt – was ihn zum idealen Begleiter auf Baustellen, im Handwerk oder in der Industrie macht.

Die Klassen S1 und S2 unterscheiden sich in einem wichtigen Punkt: der wasserabweisenden Behandlung. Zusätzlich zur rutschhemmenden, antistatischen Sohle, dem Zehenschutz und dem stoßabsorbierenden geschlossenen Fersenbereich weisen S2 Sicherheitsschuhe ein wasserresistentes Obermaterial auf. In Schuhen der Kategorie S3 ist zusätzlich ein Durchtrittschutz verbaut.

Welche Anforderungen müssen S2 Sicherheitsschuhe erfüllen?

Die Wahl des passenden S2 Sicherheitsschuhs kann eine echte Herausforderung sein. Schließlich muss dieser den hohen Belastungen der Arbeitswelt problemlos standhalten. Ein Indikator dafür, dass der Schuh tatsächlich hält, was er verspricht, ist die Zertifizierung nach EN ISO 20345. Diese Norm besagt, dass das Schuhwerk über einen Zehenschutz verfügt, der vor herabfallenden Gegenständen bis 200 Joule und vor Kompression von 15 Kilonewton schützt.

  • Die Zehenschutzkappe verhindert, dass der Fußschutz von Gegenständen zusammengedrückt wird. Somit wird die Last eines herabfallenden Gegenstandes nicht auf die fragilen Zehen Ihrer Kund:innen übertragen – sie prallt einfach an der Kappe ab. Es gibt sie beispielsweise aus Stahl, Aluminium oder Glasfaser.
  • Dank der geschlossenen Fersenkappe ist der Fuß vor Stößen geschützt.
  • Eine stoßdämpfende Sohle eignet sich hervorragend für die Arbeit auf Betonböden
  • Das wasserabweisende Obermaterial besteht einen 30-minütigen Test mit Spritzwasser – und ist daher geeignet für Regenschauer und Pfützen.
  • Die öl- und benzinresistente Sohle dient der zusätzlichen Rutschfestigkeit.

Neben diesen Eigenschaften ist ein Kriterium unausweichlich: Qualität. Und die finden Sie im Online-Shop von Fitzner. Selbstverständlich muss ein S2 Sicherheitsschuh für den entsprechenden Schutz auch richtig sitzen. Bieten Sie Ihren Kund:innen deshalb verschiedene Größen zum Kauf an. Nur, weil die Produkte in die Kategorie Fußschutz fallen, muss deren Optik nicht darunter leiden. Wir von Fitzner bieten Ihnen auch etwas fürs Auge: Die Designs der Sicherheitsschuhe S2 überzeugen auf ganzer Linie.

Fußschutz und mehr: Jetzt bei Fitzner bestellen

These boots are made for … working? Richtig! Die S2 Sicherheitsschuhe von Fitzner sind der ideale Begleiter im hektischen Arbeitsalltag. Wir bieten maximale Sicherheit für die Füße Ihrer Kund:innen. Unsere S2 Sicherheitsschuhe bieten Tragekomfort und Sicherheit für unterschiedliche Einsatzbereiche. Wir decken die Sicherheitsklassen der Schuhe ab – damit die Arbeitskräfte sich keine Sorgen mehr machen müssen. Und nicht nur das: Unsere Sicherheitsstiefel können auch optisch überzeugen. Haben Sie noch Fragen zu unserem Sortiment? Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Aber wo gesägt, gehobelt und geschweißt wird, bedarf es auch weiterer Schutzkleidung. Ob Kopfschutz oder Handschuhe: Bei Fitzner werden Sie fündig!