Arbeitsschutz A-Z

Arbeitsschutz von A-Z, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Action Dry
anatomisch geformtes, antibakterielles und leichtes EVA Fußbett - bietet eine lange Haltbarkeit, Bequemlichkeit und trockene Füße

Acryl
Acryl ist die Abkürzung für Polyacryl.

AQL
Annehmbare Qualitätsgrenzlage (AQL) ist die maximale Anzahl fehlerhafter (undichter) Handschuhe eines Loses oder einer Charge in Prozent

APG
Gemisch aus Nitril und Neopren, verbindet die Vorteile beider Stoffe. Sehr gute mechanisch und chemische Belastbarkeit

Baumwoll-Liner
Liner ist ein Trägergewebe, das Material trägt die Beschichtung. Liner ist die englische Bezeichnung

CORDURA®
CORDURA® ist eine eingetragene Marke des Schweizer Unternehmens Invista, einem Tochterunternehmenvon Koch Industries, Inc. Es handelt sich dabei um ein Gewebe aus Polyamid (Nylon). Bei der Herstellung von CORDURA® werden geschnittene Polyamidfasern erneut versponnen  und dann verwoben. Da es reißfester als normales Nylon ist, wird es bei der Herstellung von Motorradschutzbekleidung, Arbeitskleidung, Gurtzeugen, Sporttaschen, Rucksäcken o. Ä. verwendet.

DB

Dezibel, ist keine Einheit, sondern eine Verhältniszahl. Es wird ein z.B. ein Pegel ins Verhältnis zu einem weiteren Pegel gesetzt.

DYNEEMA®
Dyneema® ist eine hochfeste Polyethylen-Faser (PE) mit einer Zugfestigkeit von 250-300 daN/mm².

DUO PU-Sohle
2 Schichten Polyurethan - für verbesserte Rutsch- und Abriebsfestigkeit, Hitzebeständig bis ca. 140 Grad

ESD (Electric Static Discharge)
Schutz gegen elektrostatische Entladung an sensiblen Arbeitsplätzen in Laboratorien, Elektronikindustrie oder Forschungsinstituten.

FFP
Klassen FFP1, FFP2 und FFP3 für "Partikelfiltrierende Halbmasken". In der Artikelbezeichnung hinter der Kennziffer für die Schutzstufe steht entweder ein "R" (reusable) für wiederverwendbar oder ein "NR" (non reusable) für nicht wiederverwendbar.

Flachstrick
Handschuhe mit Nähten, da zwei Teile aufeinander genäht werden

Foam Polyurethan Beschichtung
Schaumbeschichung ist etwas weicher und druckausgleichender also normale/glatte Beschichtungen

Gauge (Abkürzung gg) 
Maßeinheit, u.a. in der Textiltechnik zur Messung des Abstandes der Maschennadeln auf 1,5 engl. Zoll (=38,1 mm) bei Wirkwaren. Gibt Auskunft  über die Feinheit des Erzeugnisses.

gepudert
Handschuhe werden von innen mit Maismehl gepudert damit der Schweiß besser aufgenommen werden kann und der Tragekomfort erhöht wird.

gesandet
ist eine feine eingearbeitete Sandschicht für besseren Griff.

granuliert
grob körniges Granulat welches in die Beschichtung eingearbeitet ist, für einen besseren Griff.

HPT Polymer Beschichtung
Dank HPT-Technologie wird eine innovative Schaumbeschichtung hergestellt, die weich und flexibel ist. Zusätzlich erzeugt Sie einen hervorragenden Feucht- und Trockengriff.

HPPE-Faser
Hochleistungs-Polyethylen-Faser, welche maximale Festigkeit gewährt.

Interlock-Strickliner
Interlock ist eine spezielle Webart.

Jersey
ist ein softer und weicher Stoff, der von innen angeflauscht ist.

Köper
ist eine bestimmte Webart von Baumwolle, ähnlich wie Leinen.

Kevlar®
Die außerordentlich robuste, leichte und schnittfeste DuPont™ KEVLAR® Markenfaser ist extrem beständig gegenüber Schnitten, Abrieb und hohen Temperaturen. Schnittfeste und hoch temperaturresistente Schutzkleidung aus der KEVLAR® Markenfaser beugt Verletzungen und Ausfallzeiten sowie dem damit einhergehenden Produktivitätsausfall vor. KEVLAR® ermöglicht Arbeitern dank seines geringen Gewichts, seiner Geschmeidigkeit und seines hohen Tragekomforts ein hohes Maß an Fingerbeweglichkeit und Effizienz. KEVLAR® ist robust und langlebig und ermöglicht Kosteneinsparungen beim Produktersatz, da Handschuhe aus KEVLAR® oftmals eine bedeutend höhere Lebensdauer haben als Handschuhe aus anderen Materialien.

Kupfer Strickhandschuh
ESD (Electric Static Discharge) Nylon-Kupfer-Strickhandschuhe schützen das zu handhabende Werkstück vor elektrostatischer Aufladung.

Latex
ist ein Naturkautschuk aus dem Gummibaum. Es bietet gute Stich- und Schnittfestigkeit sowie eine gutes Tastgefühl. Latex ist flüssigkeitsdicht und sehr rutschsicher, auch im Nassbereich, besonders bei glatten Werkstoffen wie Glas.

MAK
maximale Arbeitsplatz Konzentration, d.h. der einfacher MAK Wert ist gesundheitlich unbedenklich und bei z.B. 10-fachem MAK Wert ist bei 10-facher Konzentration die Gesundheit nicht gefährdet-

Möbelleder
Handschuhe welche aus den Resten der lederverarbeitenden Industrie hergestellt werden.

Microdot
winzig kleine Punktbenoppung, welche einen besseren Griff erlaubt.

Mischgewebe
Verbindung von Kunstfaser und Baumwolle, um die Vorteile beider Materialien zu verbinden.

Moltonfutter
Beidseitig gerauter Baumwollstoff, absorbiert Licht und Schall. Molton ist angenehm weich.

Narbenleder (Vollleder)
Die Haarseite (Oberseite) des Leders mit einer glatten Struktur. Handschuhe aus Narbenleder eignen sich für feinfühlige Tätigkeiten und sind beständiger gegen Öle und Fette. Wegen der festen Faserstruktur der Oberfläche sind sie schnittempfindlicher als Spaltleder.

Neopren
Neopren ist gegen die meisten Chemikalien resistent. Es ist flüssigkeitsdicht. Neopren ist ein Polymerisat auf Basis 2-Chlor-1,3-butadien (Chloropren) und Spezialkautschuk (Elastomer) für verschiedene technische Anwendungen.

NFT (New Foam Technology) 
NFT = New Foam Technology, diese einzigartige Technologie ermöglicht eine aufgeschäumte Beschichtung aus Vinyl oder Latex. Diese aufgeschäumte Beschichtung ist extrem leicht, atmungsaktiv und flexibel.

Nitril
Nitril hat eine gute chemische Beständigkeit und eine gummiähnliche Eigenschaft. Es ist flüssigkeitsdicht, weich und elastisch. Nitrilhandschuhe sind öl- und Fettbeständig, im Gegensatz zu Vinyl und Latexhandschuhe welche NICHT Ölbeständig sind. Nitril bietet sehr gute Griffigkeit im Umgang mit öligen und fettigen Werkstoffen sowie gute Stich- und Schnittfestigkeit.

Nylon
ist eine Kunstfaser aus Polyamid.

Paraaramid®
geschützter Name für mit Kevlar® verarbeitete Garne.

PAWA
allgemeine Bezeichnung für Standard Import Handschuh aus Schweinsvolllederhandschuh.

Penetration
Dichtigkeit des Materials.

Permeation
Durchbruchzeit der Chemikalie.

Plattiert   
In der Textiltechnik bezeichnet man mit dem Begriff ein Fadensystem, das ein anderes überdeckt, und zwar in der Wirkerei durch eine besondere Art der Maschenbildung und in der Spinnerei durch das Überspinnen eines baumwollenen Kernfadens mit Seiden- oder Wollgarn.

Polyacryl
Chemiefaser aus synthetischen Polymeren, strukturierte Oberfläche, wenig Feuchtigkeitsaufnahme, trocknen schnell, laden sich leicht elektrostatisch auf. Hohe Beständigkeit gegen Licht, Wetter und Motten. Faser ist leicht, knittert wenig und hoch elastisch.

Polyamid (PA)
Gehört zur Gruppe voll synthetischer Faserstoffe. Resistent gegen Bakterien und eine Vielzahl von Chemikalien. Scheuerbeständig und knitterarm.

Polythylen (PE)
Thermoplastischer Kunststoff, gehört zur Gruppe der Polyolefine, hergestellt auf der Basis von Ethylengas, ist teilkristallin. Durch höhere Kristallinität erhöhen sich die Dichte, die mechanische und chemische Stabilität. PE nimmt kaum Wasser auf, die Gas- und Wasserdampfdurchlässigkeit (nur polare Gase) ist niedriger als bei den meisten Kunststoffen. Sauerstoff, Kohlendioxid und Aromastoffe lässt es hingegen gut durch.

Polyester (PES)
Gehört zur Gruppe voll synthetischer Faserstoffe. Hohe Laugen- und Säurebeständigkeit der Fasern. Feuchtigkeitsunempfindlich, sehr hohe Elastizität.

Polymer beschichtet
chemischer Name für eine bestimmte Beschichtung aus ganz vielen verschiedenen Molekülen.

Polypropylen (PP)
PP gehört zu der Gruppe der Polyolefine, ist beständig gegenüber fast allen organischen Lösungsmitteln und Fetten, sowie den meisten Säuren und Laugen. Aufgrund seiner geringen Oberflächenenergie lässt es sich sehr schlecht verkleben und bedrucken. PP ist geruchlos und hautverträglich, für Anwendungen im Lebensmittelbereich und der Pharmazie ist es geeignet, es ist physiologisch unbedenklich.

PP ‚SMS'
polysafe basic II / mehrlagiges Polypropylen

Polyurethan (PU)
Schwammiges, zellulares Polymer, zäh und elastisch, atmungsaktiv und flüssigkeitsundurchlässig. Hohe Reiß- und Verschleißfestigkeit bei gutem Tastgefühl und hoher Griffigkeit.

Polyvinylchlorid (PVC)
Amorpher thermoplastischer Kunststoff, spröde und hart, der erst durch Zugabe von Weichmachern formbar wird.

Pro-Fit®
Seit dem Jahr 2006 vertreibt Fitzner unter der in Deutschland eingetragenen Wortmarke "Pro-Fit®" seine Handschuhe. Im Jahr 2010 wurde aus der in Deutschland eingetragenen Wortmarke  "Pro-Fit®"eine international eingetragene Wortmarke.

PU
Polyurethan ist flüssigkeitsdurchlässig und atmungsaktiv. Bietet eine gute Griffigkeit und ein gutes Tastgefühl. Polyurethan ist ein schwammiges zellulares Polymer, dauerelastisch und zäh. Es bietet eine bessere Reiß- und Verschleißfestigkeit wie Gummi.

PUR
Elastischer weicher Auftritt durch integrierte weiche Komfortschicht. Abriebfest durch kompakt geschäumte Laufschicht. Gute Gleitsicherheitswerte. Hitzebeständig bis 140°C. Kältestabil bis –25°C;. Öl-, benzin- und säurereistent.

PVC
Polyvinylchlorid

Rundstrick
Handschuhe ohne Nähte, da in der Runde gestrickt.

REACH
Ordinance for Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals (Europäische Verordnung bezüglich Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien).

Sanitized®
Gewebe wird mit einem antimikrobiellen Bakteriostat behandelt, um das Wachstum von Schimmel, Mehltau und anderen Hautmikroben zu hemmen. Die Auswirkungen durch Schwitzen werden dadurch abgemildert.

Schaumbeschichtung
auch als Foam Polyurethan Beschichtung bekannt - weicher, atmungsaktiver und druckausgleichender als glatte Beschichtungen.

Save & Flex Einlegesohle
no Metal Brandsohle, druchtrittsichere Sohle aus mehrschichtigen, keramisch behandelten Fasern schützt 100 % der Fußsohle. Ist somit leichter und bietet mehr Schutz als eine herkömmliche Stahlzwischensohle.

Schichtel
Die Nähte liegen durch den Schichtel nicht mehr zwischen den Fingern, sondern es gibt dadurch 4 Nähte ähnlich wie einem Rechteck um den Finger herum.

Schlingen
damit sind die Schlingen wie bei Frottee gemeint.

Sebatan
ein Rindleder was durch eine spezielle Imprägnierung hitzebeständig und dennoch weich bleibt.

Segeltuch
wie grobes Leinen

SB
Basisschuhe, die alle Grundanforderungen erfüllen

S1 wie "SB" - zusätzlich:

  • Fersenbereich geschlossen
  • antistatisch
  • Energieaufnahme im Fersenbereich
  • Öl und Benzinbeständig
  • 200 Joule Zehnschutzkappe

S1P wie "S1" - zusätzlich:

  • durchtrittsichere Zwischensohle  

S1P SRC wie "S1P" - zusätzlich: 

  • extreme Rutschhemmung

S2 wie "S1" - zusätzlich: 

  • wasserdichtes Obermaterial

S3 wie "S2" - zusätzlich:

  • durchtrittsichere Zwischensohle

S4 wie "S1" - zusätzlich:

  • wasserdichter Stiefel

S5 wie "S4" - zusätzlich:

  • durchtrittsichere Zwischensohle

SNR
simplified noise reduction = der durchschnittliche Schutzfaktor, der im Frequenzbereich zwischen 63Hs und 8000Hz bieten kann.

Spaltleder
Rau und faserige Struktur. Hitzeschutzwirkung höher als bei Narbenleder. Durch die hohe Feuchtigkeitsaufnahme von Spaltleder empfiehlt sich der Einsatz eher in Trockenbereichen.

Spandex 
Elastan, im nordamerikanischen Sprachraum Spandex, in anderen Ländern Elastane, ist eine äußerst dehnbare Kunstfaser. Sie ähnelt Gummi, hat aber eine höhere Festigkeit und ist haltbarer.

SRC 
Rutschhemmung auf Boden aus Keramikfliesen mit SLS (Natriumlaurysulfatlösung) und auf Stahlboden mit Glycerol (SRC = SRA + SRB).

Tyvek®
Tyvek® ist ein Spinnvlies von DuPont, das unter hohem Druck und Wärmeeinwirkung aus Millionen winziger Polyethylenfasern gefertigt ist. Das Produkt hat textilen Charakter, ist bis zur ersten Wäsche antistatisch und hat hervorragende Schutzeigenschaften. 1. Hohe Reißfestigkeit, auch im nassen Zustand; 2. Extrem niedriges Gewicht; 3. Hohe Barrierewirkung gegen kleinste Partikel gesundheitsschädlicher Trockensubstanzen, wie z.B. Blei oder Asbest; 4. Hoher Schutz, z.B. gegen Pestizidpartikel bis in Submicrongrösse; 5. Umweltfreundlich zu beseitigen.

THINSULATE™ Futter
3M THINSULATE™ ist die wärmste am Markt erhältliche Isolation für Schuhe und Kleidung. Hochwertiges THINSULATE™ Insolation absorbiert weniger als 1% seines Gewichtes an Wasser und behält dadurch seine wärmende und isolierende Wirkung auch unter feuchten Bedingungen.

TPU/PU-Sohle
Leichtes und stabiles Material mit Grip: Die 2-Dichten TPU/PU-Sohle ist dauerelastisch und mit dem integrierten EVA-System stoßdämpfend. Sie ist nicht kreidend, schnittfest, öl-, benzin- und säurerestistent, besitzt hohe Abriebfestigkeit und ist hitzebeständig bis ca. 140°.

ungepudert
Handschuhe sind von innen chloriniert, d.h. die Oberfläche ist vollkommen glatt, daher können diese besser von Allergikern eingesetzt werden, als die gepuderte Variante.

Wassersäule
Messverfahren zur Ermittlung der Wasserdichte eines Materials. Die Wassersäule beziffert den Druck, bei dem das Material beginnt, Wasser durchzulassen.

Webpelz
Der Webpelz ist ein Pelzimitat meist in Leinwandbindung, seltener in Köperbindung, in dem Garne mit hohem Flor verwebt werden. In der Regel überwiegend aus synthetischen Fasern mit einem Grundgerüst aus Baumwolle.

Wing Tex Futter
Innenfutter mit Belüftungsgängen, sorgt für mehr Atmungsaktivität.